Informationen für Eltern

Uneinigkeiten und Streit kommen in allen Familien vor. Wenn aber die Kinder und/ oder die Eltern wegen der Streits nicht mehr gerne zu Hause sind und manchmal deshalb Angst haben, braucht es eine Veränderung.
Wenn Sie zu Hause manchmal überfordert sind oder es auch zu schwierigen Situationen kommt, holen Sie Hilfe!

Fachstellen

Elternberatung von Pro Juventute

www.projuventute.ch/Elternberatung

Die Fachberaterinnen und -berater von Pro Juventute geben praktische Anregungen zum Alltag mit Kindern, stehen Eltern sowie Bezugspersonen mit wertvollen Tipps zur Seite und bieten Unterstützung in Krisen.

Erziehungsberatung

www.erz.be.ch/erziehungsberatung

Die Erziehungsberaterinnen und -berater bieten psychologische Unterstützung für Eltern und Familien bei schwierigen Erziehungssituationen, familiären Belastungen, Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten, schulischen Lern- und Leistungsproblemen und anderen Schwierigkeiten.

Opferhilfe-Beratungsstellen

www.gef.be.ch

Die Opferhilfe-Beratungsstellen bieten Menschen Unterstützung, die Opfer einer Straftat geworden sind. Auch Menschen, die Gewalt innerhalb der Familie erleben, können sich von Opferhilfe-Beratungsstellen beraten lassen. Frauen und Kinder, die ihr Zuhause wegen Gewalt verlassen müssen, bieten Frauenhäuser Schutz, Unterstützung und Beratung.

Lernprogramm gegen Gewalt in Ehe, Familie und Partnerschaft

www.be.ch/gewalt-beenden

Im Lernprogramm gegen Gewalt in Ehe, Familie und Partnerschaft oder in der Gewalt-Einzelberatung können Männer und Frauen lernen, Konflikte zu Hause konstruktiv zu lösen.

Notruf Kantonspolizei bei Gefahr: 112

Wenn ein Konflikt zu eskalieren droht, ist die Polizei für die Sicherheit aller Beteiligten da. Sie kann zu jeder Zeit von Kindern und Erwachsenen gerufen werden.

Deine Geschichte zählt!