Die Familie Stampfli

Frau Czymeskiloliksi hilft

Hast du eine Frage an Frau Czymeskiloliksi? Sie antwortet dir in den nächsten Tagen.

Es kommt immer wieder vor, dass Nachrichten, die online verschickt werden, von Menschen gelesen werden, für die die Nachricht eigentlich nicht gedacht ist. Schreibe deshalb in deinem Mail keine zu persönlichen Dinge. Ganz persönliche Fragen und Inhalte diskutierst du am besten persönlich mit einer vertrauten Person oder mit einer Fachperson einer Beratungsstelle.

Rat und Hilfe

Wenn du Kummer hast, dann sprich mit den Menschen, denen du vertraust: mit Freundinnen und Freunden, mit Lehrpersonen, mit Leuten im Jugendtreff oder der Schulsozialarbeit und anderen.

Du kannst dich auch an Fachpersonen wenden:

Bei Sorgen

Wenn du Kummer hast, dann wähle die Gratis-Telefonnummer 147. Dort ist Tag und Nacht jemand für dich da.

Bei Gefahr

Bei gefährlichen Situationen hilft die Polizei. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können die Polizei rufen.

Deine Geschichte zählt!