Über das Projekt "cliqcliq - Deine Geschichte zählt"

Das Projekt „Cliqcliq – Deine Geschichte zählt!“ richtet sich an Kinder in herausfordernden Situationen.

Kinder, die zu Hause schwierige Situationen und eskalierende Konflikte erleben, sind häufig sehr alleine. Sie getrauen sich nicht, mit Menschen ausserhalb der Familie über ihre Sorgen zu sprechen. Das Projekt „Cliq – Deine Geschichte zählt!“ macht Probleme und besondere Herausforderungen, die es in Familien geben kann, mittels der Geschichte der Familie Stampfli aus Münkelsdorf zum Thema. Ziel des Projekts ist es, Kinder und Jugendliche zu ermutigen, mit anderen Menschen über ihre Sorgen zu sprechen: mit Menschen aus ihrem Umfeld oder mit Fachpersonen von spezialisierten Stellen.

Zu „cliqcliq – Deine Geschichte zählt!“ gibt es verschiedene Teilprojekte und Produkte.

TEILPROJEKTE UND MATERIALIEN

Büchlein für Kinder bis 12 Jahren

Im Büchlein wird die Geschichte von Eddie erzählt, der ein Held sein will. Und er ist ein Held, weil er Kathrin zuhört, die Sorgen hat. Mit dem Büchlein sollen Kinder ermutigt werden, über schwierige Situationen zu sprechen.

Das Büchlein kann ebenfalls von Fachpersonen in Gesprächen mit Kindern verteilt werden.

Pädagogisches Begleitmaterial

Im pädagogischen Begleitmaterial ist detailliert beschrieben, wie die Geschichte «Der Geheimplatz» während drei Einheiten in Schulklassen eingesetzt werden kann. Die Unterlagen eignen sich in ihrer vorliegenden Form insb. für Kinder zwischen 9 und 11 Jahren, können aber mit leichten Anpassungen auch für jüngere oder ältere Kinder eingesetzt werden. Im Klassenverbund suchen Schülerinnen und Schüler nach möglichen Lösungen für Konflikte und Gewalt im sozialen Nahraum und lernen die Unterstützungsangebote kennen.

Geschichten-Festivals

Auch an den Geschichten-Festivals setzen sich Kinder mit Geschichten auseinander, in denen Herausforderungen zu meistern sind. Die Festivals dauern zwei Stunden und richten sich an Kinder zwischen 8 und 13 Jahren. Die Geschichten-Festivals können irgendwo stattfinden, da ihre Ausrüstung gut transportiert werden kann. Organisationen, die Angebote für Kinder ausserhalb der Schule haben, können die Geschichten-Festivals kostenpflichtig bestellen.

Skript für Therapiegruppe "Gemeinsam stark"

«Gemeinsam stark» ist ein therapeutisches Gruppenangebot für Mädchen und Knaben, die von häuslicher Gewalt betroffen sind. In der Therapiegruppe wird mit Geschichten und anhand von Figuren an den jeweiligen Themen der Kinder gearbeitet. Das Skript kann qualifizierte Stellen und Fachpersonen beim Aufbau einer mythodramatischen Therapiegruppe unterstützen.

Bezug und weiterführende Informationen 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Institut für Konfliktmanagement. Als Fachperson können Sie die Materialien in elektronischer Form dort kostenlos beziehen; Printmaterialen solange Vorrat.

✆ 044 261 17 17

✉info@ikm.ch